Kiefernadeltee – Rezepte

Kiefernadeltee – Rezepte
SEVITA NATUR-Kiefernnadeltee kommt aus Sibirien, einer Gegend, die für ihre wertvollen Heilkräuter bekannt ist. Du kannst den Tee auf unterschiedlichste Weise zubereiten. Es gibt sehr  viele Rezepte, probiere es einfach aus, du kannst nichts falsch machen. Kiefernnadeltee wirkt gegen unterschiedlichste Symptome und schmeckt auch wunderbar. Nachfolgend zeige ich dir einige Rezeptvorschläge von unserem Hersteller:

1. Allgemeines Rezept:

1 Teelöffel gehackte Kiefernnadeln mit 1 Glas Wasser aufgießen, in einem verschlossenen Behälter 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen, 2 Stunden ruhen und abtropfen lassen. 3x täglich 1/3 Tasse nach den Mahlzeiten einnehmen.

2. Allgemeines Rezept:

50 Gramm gehackte Nadeln mit 1 Glas kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten im Wasserbad kochen, 10 Minuten ruhen und abtropfen lassen. Nimm 2 x täglich ½ Tasse, du kannst nach Belieben mit Honig süßen.

3. Bei Erkrankungen der oberen Atemwege, bei Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung), Blasenentzündung, Aszites usw.

10 Gramm gehackte Kiefernnadeln mit 1 Glas Wasser übergießen, 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln, 15 Minuten ruhen und abtropfen lassen. Bringe das Volumen mit abgekochtem Wasser auf das Original. 3 x täglich 1 Esslöffel einnehmen.

4. Bei entzündlichen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge, bei Erkrankungen der Leber, des Magens und des Darms. Die Brühe wirkt antimikrobiell und reinigt effektiv die Atemwege.

15 Gramm Kiefernnadeln hacken, mit 0,5 Liter Milch 10 Minuten köcheln und danach 2 Stunden ruhen lassen, abseihen. 3 x täglich 1/3 Tasse trinken.

5. Vitamingetränk bei Arteriosklerose, zur Reinigung der Blutgefäße und als hervorragendes Mittel zur Stärkung der Immunität.

Gib 4 Tassen gehackte Nadeln mit 3 Tassen kaltem Wasser in eine Thermoskanne, mit etwas Essig leicht säuern. Danach den Deckel schließen und 2-3 Tage dunkel stellen, gelegentlich schütteln. Danach ausdrücken und abseihen. Nimm ½ bis 1 Glas pro Tag ein. Um den Geschmack zu verbessern, kannst du etwas Honig hinzufügen. Bewahre die offene Infusion nicht länger als 12 Stunden an einem kühlen, dunklen Ort auf.

6. Kompressen bei Gelenksentzündung und Arthritis

10 Gramm gehackte Nadeln mit 400 ml Wasser übergießen, 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen, 30 Minuten ruhen und abseihen.

7. Badewanne

500 Gramm gehackte Nadeln mit 5 Liter Wasser übergießen, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, 1 Stunde ruhen lassen und abseihen. Gieße die Brühe in ein Bad mit einer Wassertemperatur von nicht mehr als 35-37 Grad und nimm ein Vollbad von 15-20 Minuten.

8. Bei Wassersucht, Rheuma, chronischer Entzündung der Bronchien, Asthma, Tuberkulose.

10 Gramm gehackte Kiefernnadeln mit 1 Glas heißem abgekochtem Wasser übergießen, den Deckel schließen und 30 Minuten in ein kochendes Wasserbad, danach 10 Minuten ziehen lassen, abseihen, ausdrücken. Gieße die Brühe mit kochendem Wasser auf das ursprüngliche Volumen. In kleinen Portionen über den Tag verteilt einnehmen.

9. Kräutertee

Du kannst den Kiefernnadeltee aber auch wie gewohnt als Kräutertee zubereiten.

Ich wünsche dir ein gutes Gelingen.


Alles Liebe

Das könnte Dich auch interessieren

Kiefernnadeltee – Die heilende Kraft der Nadelbäume
Kiefernnadeltee – Die heilende Kraft der Nadelbäume
Kiefern - Vorkommen Die Kiefer zählt zu den am häufigsten vorkommenden Bäumen in Österreich und Deutschland. Fast jed...
Weiterlesen
ZINK – lebenswichtiges Spurenelement
ZINK – lebenswichtiges Spurenelement
Zink – Wozu? Zink ist ein essentielles Spurenelement, welches der menschliche Körper unbedingt benötigt. Es kann im O...
Weiterlesen